Berlin calling

American broadcasters in service to the Third Reich

Author: John Carver Edwards

Publisher: Praeger Publishers

ISBN: N.A

Category: History

Page: 238

View: 8506

"An extremely detailed biographical account of five American expatriates who broadcast on shortwave for the Nazis." Library Journal
Release

Berlin Calling

A Story of Anarchy, Music, The Wall, and the Birth of the New Berlin

Author: Paul Hockenos

Publisher: The New Press

ISBN: 1620971968

Category: History

Page: 256

View: 3622

An exhilarating journey through the subcultures, occupied squats, and late-night scenes in the anarchic first few years of Berlin after the fall of the wall Berlin Calling is a gripping account of the 1989 "peaceful revolution" in East Germany that upended communism and the tumultuous years of artistic ferment, political improvisation, and pirate utopias that followed. It’s the story of a newly undivided Berlin when protest and punk rock, bohemia and direct democracy, techno and free theater were the order of the day. In a story stocked with fascinating characters from Berlin’s highly politicized undergrounds—including playwright Heiner Müller, cult figure Blixa Bargeld of the industrial band Einstürzende Neubauten, the internationally known French Wall artist Thierry Noir, the American multimedia artist Danielle de Picciotto (founder of Love Parade), and David Bowie during his Ziggy Stardust incarnation—Hockenos argues that the DIY energy and raw urban vibe of the early 1990s shaped the new Berlin and still pulses through the city today. Just as Mike Davis captured Los Angeles in his City of Quartz, Berlin Calling is a unique account of how Berlin became hip, and of why it continues to attract creative types from the world over.
Release

Berlin Calling

Author: Medusa A'Mara

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1471049418

Category:

Page: N.A

View: 6136

Release

Berlin Calling

Author: Kelly Durham

Publisher: Lake Union Publishing

ISBN: 9781503942967

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7840

Germany 1938. While young and old are captivated by the country's rapid ascent under the leadership of Adolf Hitler, naive Maggie O'Dea, an American studying abroad, finds her own fortunes turning after falling in love with a handsome soldier and landing a job with the Propaganda Ministry. Embodying the infectious spirit of nationalism sweeping the country, her powerful dispatches launch her broadcasting career as a champion of the Fatherland. But as Germany invades one peaceful neighbor after another and the wheels of World War II are set in motion, Maggie starts opening her eyes to the grim reality of Hitler's intentions. Torn between her successful career rooted in the allegiance to her adopted land and a growing dread over her role in a tyrant's ruthless reign, Maggie--supported by a new love--must fight her own war of conscience. Will she survive a conflict threatening the world...and her own life?
Release

Berlin Calling

Author: Alex Flach

Publisher: Drago (Roma)

ISBN: 9788888493374

Category: Photography

Page: 112

View: 2197

Berlin Calling by native Berliner Alex Flach is a book bubbling with the cultural vitality of a city that, after the wall came down, is one of the most interesting vanguard factories in the international arena. A book filled with arresting images that capture the new Berlin and its inhabitants, as well as international players. In the photographers own words the book is ten years of images that shows how "Berlin had a positive influence on my work, produced at home or everywhere else in the world. The images reveal my love for skate-boarding, photography, music, traveling and friends."
Release

City of quartz

Ausgrabungen der Zukunft in Los Angeles

Author: Mike Davis

Publisher: N.A

ISBN: 9783935936378

Category:

Page: 421

View: 6378

Release

Berlin liegt am Meer

Author: Irene Moessinger

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462318810

Category: Biography & Autobiography

Page: 464

View: 2737

Vor über 30 Jahren stellte sie ein wildbuntes Zirkuszelt direkt an die Mauer, jetzt hat sie ihr außergewöhnliches Leben aufgeschrieben – die abenteuerliche Geschichte der Gründerin des legendären Berliner Tempodrom In den 80er-Jahren hatte die junge Abenteurerin Irene Moessinger die geniale Idee, mit einem unverhofften Erbe ein altes Zirkuszelt zu kaufen, es in die Sandwüste des Potsdamer Platzes zu stellen und daraus die Traumfabrik Tempodrom zu machen. Junge Künstler wie Nina Hagen, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Westbam, die 3 Tornados, Meret Becker probierten hier, oft zum ersten Mal, ihre Sachen aus und ließen nicht nur die Berliner durch ein schillernd-krachendes Universum fliegen. Ein einzigartiges Kunstlaboratorium hatte das Licht der Welt erblickt, in das Wim Wenders seinen Engel gewiss nicht ohne Grund hineinsegeln ließ. In Berlin liegt am Meer erzählt Irene Moessinger nicht nur von diesem Lebensprojekt, sie nimmt ihre Leser mit auf einen Streifzug durch eine Biografie, die zeigt, dass gerade die unvorhersehbaren Wendungen oft den Zauber des Daseins ausmachen. Die Autorin erzählt von ihrer Kindheit, in der es sie mit ihrer wagemutigen Mutter mitten in den 50ern an die Küste Andalusiens verschlug, in eine Welt mit Nonnen, Toreros und (Lebens)Künstlern. Sie erzählt von dem abrupten Ende dieser Kindheit im strengen Internat Salem. Und von ihrem späteren Ausbruch ins Westberlin der 70er-Jahre. Von ihrer Parallelexistenz als Krankenschwester auf der Intensivstation und als Hausbesetzerin im Rauch-Haus. Und natürlich, wie sie zu dem wildbunten Zirkuszelt kam, das zur Keimzelle der “Berliner Kultur” wurde, für Helmut Kohl allerdings viel zu nah am Kanzleramt stand. Und von der Tempodrom-Affäre, die Berlin erschütterte und sie zu neuen Ufern aufbrechen ließ. Überraschend dabei ist die literarische Form, die die Autorin für ihre Geschichte gefunden hat: Spannend, poetisch und mit unvorhersehbaren Brechungen. Ganz wie ihr Leben.
Release

Ausgesetzt oder Der Kampf mit einer längst vergessenen Krankheit

Ein Tagebuch aus dem heutigen Berlin

Author: Evelyne Leandro

Publisher: epubli

ISBN: 3737514054

Category: Body, Mind & Spirit

Page: N.A

View: 3695

Eine Brasilianerin zieht mit ihrem deutschen Mann nach Berlin. Sie ist jung, gebildet und voller Elan und freudiger Erwartung. Alsbald beherrscht sie die deutsche Sprache, findet Freunde und eine Arbeit, die sie fordert und ihr Freude bereitet. Alles ist gut. Bis sie eines Tages Flecken entdeckt. Am linken Arm, am rechten Knie und an der Wade. Sie nimmt die Sache nicht sonderlich ernst, befragt ihren Hausarzt, konsultiert die Hautklinik und befindet sich, ohne es zu ahnen, am Beginn einer unglaublichen Odyssee. Nach vielen vergeblichen Untersuchungen bekommt sie endlich die Diagnose: Es ist Lepra. Eine Krankheit, die man in Europa längst vergessen hat, die man in seinem Bewusstsein mit der Pest und der Cholera ins Mittelalter oder mit Ebola und Malaria in unzivilisierte Welten verdrängt hat. Verzweifelt und tapfer, aber nicht humorlos und stets mit kritischem Sinn hat sie sich dieser biblischen Herausforderung gestellt. Und hat sich selbst eine Therapie verordnet, die sie neben der intensiven medizinischen Behandlung geheilt hat: Sie hat über die ganze, schreckliche Zeit Tagebuch geführt. Ihre Geschichte zu lesen bedeutet nicht nur, etwas über die vergessene Krankheit Lepra zu erfahren, es bedeutet vor allem, den mutigen Kampf einer jungen Frau zu begleiten, die trotz aller Verzweiflung, trotz aller Schmerzen niemals aufgehört hat, an sich und das Leben zu glauben. Auf ihrem qualvollen Weg hat sie dieses Wort der brasilianischen Dichterin Cora Coralina begleitet und ermutigt: „Auch wenn es scheint, dass alles zusammenbricht, liegt es an mir, mich zu entscheiden zwischen Lachen oder Weinen, Weitergehen oder Stehenbleiben, Aufgeben oder Kämpfen; denn ich habe auf dem ungewissen Weg des Lebens entdeckt, dass das Wichtigste das Entscheiden ist“.
Release

Jeder stirbt für sich allein

Ungekürzte und kommentierte Ausgabe

Author: Hans Fallada

Publisher: Null Papier Verlag

ISBN: 3962813179

Category: Fiction

Page: 883

View: 5192

*** Ungekürzte und kommentierte Ausgabe *** Falladas schonungslose Abrechnung mit dem Nazi-Regime Erzählt wird die Geschichte eines einstmals harmlosen Berliner Ehepaares und dessen aussichtslosen Widerstandes gegen Hitler und seine Schergen. Das Ehepaar Quangel sind „die kleinen Leute von nebenan“. Sie versuchen im Berlin 1940er zu überleben, als längst schon niemand mehr an den Endsieg glaubt. Sie haben sich mehr schlecht als recht arrangiert. Was bleibt ihnen auch anderes übrig in einer Atmosphäre der Gewalt und der permanent drohenden Denunziation durch willfährige Speichellecker des Regimes. Doch alles ändert sich, als ihr Sohn in diesem furchtbaren Krieg fällt. Was kann Hitler ihnen jetzt noch antun? Sie wollen Widerstand leisten. Sie schreiben Botschaften auf Karten und verteilen sie in der Stadt. Doch die Gestapo ist ihnen schon auf den Fersen. Ein Buch, das ob seiner Härte und Klarheit nichts anders machen kann als betroffen, wie schreibt doch Fallada im Vorwort: »... mehr Helligkeit hätte Lüge bedeutet. « Er sieht das kranke, gelblich weiße Gesicht Annas vor sich, wieder hört er ihre Anklage, er ist jetzt zu einer ganz ungewohnten Stunde unterwegs, diesen Schwätzer Barkhausen an der Seite, heute Abend ist die Trudel bei ihnen, es wird Tränen geben, endloses Gerede – und er, Otto Quangel, liebt doch so sehr das Gleichmaß des Lebens, den immer gleichen Arbeitstag, der möglichst gar kein besonderes Ereignis bringt. Schon der Sonntag ist ihm fast eine Störung. Und nun soll alles eine Weile durcheinandergehen, und wahrscheinlich wird die Anna nie wieder die, die sie einst war. Das war zu tief aus ihr gekommen, dieses ›Du und dein Hitler‹. Das hatte wie Hass geklungen. Null Papier Verlag www.null-papier.de
Release

Codename Tesseract

Victor 1 - Thriller

Author: Tom Wood

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641056047

Category: Fiction

Page: 544

View: 2527

Die perfekte Verbindung von Action, Spannung und einem brillanten Helden Victor, Codename „Tessaract“, ist Auftragskiller. Der beste, den es gibt. Er stellt keine Fragen, er hinterlässt keine Spuren, er macht keine Fehler. Auch sein jüngster Job in Paris scheint glattzulaufen: Victor soll einen Mann töten, bei dem Opfer einen USB-Stick sicherstellen und diesen weitergeben, sobald man ihm eine Adresse übermittelt. Doch plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe. Durch seinen Auftrag gerät Victor ins Kreuzfeuer einer internationalen Verschwörung, bei der Jäger und Gejagte nicht mehr zu unterscheiden sind ...
Release

Die 7. Stunde

Kriminalroman

Author: Elisabeth Herrmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783548608549

Category: Detective and mystery stories

Page: 416

View: 1645

Release

Nichts, um sein Haupt zu betten

Author: Françoise Frenkel

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446254129

Category: Fiction

Page: 288

View: 1921

Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.
Release

Berlin - The Symphony Continues

Orchestrating Architectural, Social, and Artistic Change in Germany’s New Capital

Author: Carol Anne Costabile-Heming,Rachel J. Halverson,Kristie A. Foell

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110906805

Category: Literary Criticism

Page: 338

View: 1431

The sudden fall of the Berlin Wall is one of the defining images of the late twentieth century. The subsequent unification of Germany and the decision to return Berlin to its status as capital has made the constant changes within the city a matter of public interest. It also offered Berlin the opportunity to create a new image for itself, one that can serve as a counterbalance to the politically charged recent history of Berlin as the capital of Nazi Germany and former East Berlin as the capital of the German Democratic Republic. Poised between capitalist Western Europe and the former communist powers in Eastern Europe, Berlin occupies a fascinating geopolitical space. This anthology presents a unique glimpse into the various constituencies that make up Berlin and that impact the city's challenges and promises.
Release

The Cambridge Companion to the Literature of Berlin

Author: Andrew J. Webber

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316982610

Category: Literary Criticism

Page: N.A

View: 4771

This collection of essays by international specialists in the literature of Berlin provides a lively and stimulating account of writing in and about the city in the modern period. The first eight chapters chart key chronological developments from 1750 to the present day, while subsequent chapters focus on Berlin drama and poetry in the twentieth century and explore a set of key identity questions: ethnicity/migration, gender (writing by women), and sexuality (queer writing). Each chapter provides an informative overview along with closer readings of exemplary texts. The volume is designed to be accessible for readers seeking an introduction to the literature of Berlin, while also providing new perspectives for those already familiar with the topic. With a particular focus on the turbulent twentieth century, the account of Berlin's literary production is set against broader cultural and political developments in one of the most fascinating of global cities.
Release

Fucking Berlin

Studentin und Teilzeit-Hure

Author: Sonia Rossi

Publisher: N.A

ISBN: 9783548374963

Category:

Page: 288

View: 5766

Release

Wie wurde die Jugendkultur um elektronische Musik in den vergangenen Jahren filmerisch dargestellt?

Eine Abhandlung anhand Roman Kuhns "Be.Angeled" und Hannes Stöhrs "Berlin Calling"

Author: Jessica Schöberlein

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640566645

Category:

Page: 72

View: 4499

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Stendal, Sprache: Deutsch, Abstract: Elektronische Musik bedeutet fur mich eine wunderbare Traumwelt abseits von allem. Einmal bei einem Event im Club oder einem Festival unter freiem Himmel angekommen, zahlt fur den Moment, in dem der DJ die Lieblingsmusik spielt, nichts, als sich ganzlich in Melodie und Bassen zu verlieren. Euphorie und Melancholie steigen zeitgleich in einem auf, ein breites Lacheln entfaltet sich und manchmal verlassen sogar ein oder zwei Tranen die Augen, weil der Moment einfach zu emotionsgeladen ist, um ihn mit anderen Gesten beschreiben zu konnen. Ein Blick um sich verrat: Wow, den anderen Anwesenden geht es genauso. Man ist Teil eines grossen gemeinsamen Ganzen und doch anders als die Masse. Tanzen mit Arme hoch und Augen zu, immer im Rhythmus. In der Musik ist ein Aufbau spurbar. Mit jeder Minute, die verstreicht, gewinnt sie mehr Energie. Und dann endlich der Hohepunkt - es wird geschrien, gesprungen und sich gegenseitig in den Armen gelegen. In solchen Augenblicken liegt das Gluck im Detail und Dankbarkeit, so intensiv fuhlen zu konnen, dominiert den Moment
Release

Irving Berlin's American Musical Theater

Author: Jeffrey Magee

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199911630

Category: Performing Arts

Page: 408

View: 8747

From patriotic "God Bless America" to wistful "White Christmas," Irving Berlin's songs have long accompanied Americans as they fall in love, go to war, and come home for the holidays. Irving Berlin's American Musical Theater is the first book to fully consider this songwriter's immeasurable influence on the American stage. Award-winning music historian Jeffrey Magee chronicles Berlin's legendary theatrical career, providing a rich background to some of the great composer's most enduring songs, from "There's No Business Like Show Business" to "Puttin' on the Ritz." Magee shows how Berlin's early experience singing for pennies made an impression on the young man, who kept hold of that sensibility throughout his career and transformed it into one of the defining attributes of Broadway shows. Magee also looks at darker aspects of Berlin's life, examining the anti-Semitism that Berlin faced and his struggle with depression. Informative, provocative, and full of colorful details, this book will delight song and theater aficionados alike as well as anyone interested in the story of a man whose life and work expressed so well the American dream.
Release

München

Author: Robert Harris

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364121372X

Category: Fiction

Page: 432

View: 3937

September 1938 – in München treffen sich Hitler, Chamberlain, Mussolini und Daladier zu einer kurzfristig einberufenen Konferenz. Der Weltfrieden hängt am seidenen Faden. Im Gefolge des britischen Premierministers Chamberlain befindet sich Hugh Legat aus dem Außenministerium, der ihm als Privatsekretär zugeordnet ist. Auf der deutschen Seite gehört Paul von Hartmann aus dem Auswärtigen Amt in Berlin zum Kreis der Anwesenden. Den Zugang zur Delegation hat er sich erschlichen. Insgeheim ist er Mitglied einer Widerstandszelle gegen Hitler. Legat und von Hartmann verbindet eine Freundschaft, seit sie in Oxford gemeinsam studiert haben. Nun kreuzen sich ihre Wege wieder. Wie weit müssen sie gehen, wenn sie den drohenden Krieg verhindern wollen? Der neue Politthriller von Robert Harris – ein Roman über Hochverrat und Unbestechlichkeit, über Loyalität und Vertrauensbruch. Und wie immer bei Robert Harris lassen sich über die historischen Figuren und Ereignisse erhellende Bezüge zur aktuellen Weltpolitik herstellen.
Release

Stories Without Borders

The Berlin Wall and the Making of a Global Iconic Event

Author: Julia Sonnevend

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190604328

Category: Social Science

Page: 224

View: 387

How do stories of particular events turn into global myths, while others fade away? What becomes known and seen as a global iconic event? In Stories without Borders, Julia Sonnevend considers the ways in which we recount and remember news stories of historic significance. Focusing on journalists covering the fall of the Berlin Wall and on subsequent retellings of the event in a variety of ways - from Legoland reenactments to slabs of the Berlin Wall installed in global cities - Sonnevend discusses how certain events become built up so that people in many parts of the world remember them for long periods of time. She argues that five dimensions determine the viability and longevity of international news events. First, a foundational narrative must be established with certain preconditions. Next, the established narrative becomes universalized and a mythical message developed. This message is then condensed and encapsulated in a simple phrase, a short narrative, and a recognizable visual scene. Counter-narratives emerge that reinterpret events and in turn facilitate their diffusion across multiple media platforms and changing social and political contexts. Sonnevend examines these five elements through the developments of November 9, 1989 - what came to be known as the fall of the Berlin Wall. Stories Without Borders concludes with a discussion of how global iconic events have an enduring effect on individuals and societies, pointing out that after common currencies, military alliances, and international courts have failed, stories may be all that we have to bring hope and unity.
Release