Res

Anthropology and Aesthetics, 61/62: Spring/Autumn 2012: Sarcophagi

Author: Francesco Pellizzi,Hung Wu,Jaś Elsner

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0873658647

Category: Social Science

Page: 345

View: 2439

Res 61/62 includes “Chinese coffins from the first millennium b.c. and early images of the afterworld” by Alain Thote; “Art and personhood” by Björn Ewald; “Western Han sarcophagi and the transformation of Chinese funerary art” by Zheng Yan; “Reading identity on Roman strigillated sarcophagi” by Janet Huskinson; and other papers.
Release

Die Jugend des Dionysos

Die Ampelos-Episode in den "Dionysiaka" des Nonnos von Panopolis

Author: Nicole Kröll

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110419203

Category: Literary Criticism

Page: 359

View: 8286

Das vorliegende Buch bietet eine eingehende Analyse der Episode um den Satyrn und Dionysos-Liebling Ampelos, die Nonnos von Panopolis (5. Jh. n.Chr.) in den Büchern zehn, elf und zwölf der Dionysiaka, dem letzten griechischen Epos der Antike, aufspannt. Im Charakterprofil seiner Ampelos-Figur, in deren Todesschicksal und Verwandlung in den Weinstock, spiegelt der Autor sein poetisches Konzept, das zugleich mit der Rückbesinnung auf jahrhundertelang tradierte Kultur- und Erzählformen einer neuen, dionysischen Formensprache verpflichtet ist. Die sprachlichen, stilistischen und kompositionellen Eigenheiten, die kreative Auseinandersetzung mit Dichtern wie Homer oder den Hellenisten, die Übernahme von rhetorischen Techniken und überkommenen poetischen Motiven sowie das gelehrte Spiel mit traditionellen Genera arbeiten auf das narrative Ziel der Ampelos-Episode hin: die Ausstattung des Dionysos mit seinem wichtigsten Attribut, dem Wein. Ampelos ist somit nicht nur Voraussetzung für zahlreiche Narrative in den Büchern 13 bis 48 der Dionysiaka, sondern wird zur Schlüsselfigur im poetischen Dialog der Spätantike und zum Kumulationspunkt des hellenischen Synkretismus des östlichen Mittelmeerraums.
Release

Studien zum Antiken Synkretismus aus Iran und Griechenland

Author: R. Reitzenstein,H. H. Schaeder

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663158063

Category: Religion

Page: 360

View: 8610

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Release

Kirchengeschichte I

Ausbreitung, Leben Und Lehre Der Kirche in Den Ersten Drei Jahrhunderten

Author: Ernst Dassmann

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170223943

Category: Religion

Page: 287

View: 3460

Eine Kirchengeschichte der ersten drei Jahrhunderte gab es erst spat, eigentlich erst mit Eusebius von Caesarea (gest. 339). Die neutestamentlichen Schriften wie auch die Apostolischen Vater, die Apologeten etc. schauen jedoch nicht zuruck, um die kirchliche Vergangenheit zu erhellen, sondern um die Gegenwart verstandlich zu machen. Vor diesem Hintergrund - selbstverstandlich unter Einschluss relevanter nichtchristlicher Quellen - werden in diesem Band die Anfange und Ausbreitung sowie Leben und Lehre des fruhen Christentums beschrieben. "Als Studienbuch ist die Darstellung (...) ohne Einschrankung zu empfehlen, ja wohl fur diese Zeit in ihrem Umfang (...) die beste ihrer Art." (Klaus Schatz)
Release

Modernisierte Mythen

zum Umgang der Spätantike mit klassischen Bildthemen

Author: Wulf Raeck

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515058582

Category: History

Page: 218

View: 6028

Die Arbeit untersucht am Beispiel von Darstellungen ausgewahlter klassischer Mythen den Umgang einer im Umbruch befindlichen Gesellschaft mit ihrem kulturellen Erbe. Besonderes Gewicht wird auf das Herausarbeiten typisch spatantiker Phanomene durch den Vergleich mit alteren Beispielen gelegt. Die Einbeziehung weiterer Bildthemen (Jagddarstellungen, politische Denkmaler) und zeitgenossischer Literatur erlaubt es, die Bewahrung, Selektion und Umformung traditioneller Bildinhalte vor dem Hintergrund eines sich verandernden Wertesystems zu verstehen. Der in der Spatantike-Forschung besonders verbreiteten Gefahr selektiver Wahrnehmung des Gegenstandes (Fachergrenzen) wird durch dieses Vorgehen entgegengewirkt.
Release

Die Mauern Von Syrakus

Das Kastell Euryalos Und Die Befestigung Der Epipolai

Author: Heinz-Jürgen Beste,Dieter Mertens,Salvatore Ortisi

Publisher: Dr Ludwig Reichert

ISBN: 9783954900336

Category: Syracuse (Italy)

Page: 328

View: 2004

Nach dem dramatischen Ringen 414/413 v. Chr. mit den Athenern, welche Syrakus lange Zeit von der im Norden uber der Stadt gelegenen Hochflache Epipolai aus belagert hielten, beschloss der Tyrann Dionysios I. angesichts der erneuten Bedrohung durch die Karthager 402 v.Chr., das Plateau mit einer Mauer zu schutzen. So entstand als wichtigster Teil seiner aufwendigen Aufrustungsmassnahmen die grosste Verteidigungsanlage der gesamten griechischen Welt mit einer Lange von ca. 21 km und einer grossen Schutzburg, dem sog. Kastell Euryalos, an seiner Westspitze. Die Anlage wurde von den nachfolgenden syrakusanischen Strategen, Tyrannen und hellenistischen Konigen (Dionysios II, Timoleon, Agathokles, Hieron II) bis zum Ende des 3. Jhs. v. Chr. immer weiter und monumentaler ausgebaut. Die sog. Langen Mauern dienten dabei weniger der unmittelbaren Befestigung der Stadt, sondern fungierten vielmehr als sog. Landschaftsfestung, um im Kriegsfalle die Landbevolkerung sicher unterzubringen. Die erstmalige Untersuchung dieses gewaltigen Mauerzuges, dessen Bau noch vom augustuszeitlichen Historiker Diodorus Siculus eindrucklich beschrieben wird, erbrachte neben der Neuentdeckung wesentlicher Bestandteile - Tore, Turme, ein eigenes Lagerkastell, Strassenverbindungen mit dem Umland - Einblicke in die rasche Wandlung der Verteidigungskonzepte der Zeit nach der Erfindung des Katapults eben durch Dionysios' Techniker. Dies gilt besonders fur das Kastell Euryalos, dessen Entwicklung hin zur komplexesten Burganlage der Klassischen Antike beispielhaft ist fur die uns auch durch die antike Technik-Literatur der Poliorketiker vollzogenen Gedanken. Der grosse Archimedes hat dazu nach den neuen Erkenntnissen aber nur noch die - letztlich erfolglose - Bestuckung mit Maschinen eingebracht. Die Untersuchung erfolgte auf der Grundlage eines vollig neuen Planes der gesamten Stadt im M 1: 2.000, in dem neben den Mauerzugen alle heute noch sichtbaren archaologischen Reste eingetragen sind. So beginnt die Arbeit auch mit einer umfangreichen zusammenfassenden Studie zur Stadtgeschichte insgesamt, soweit sie sich in ihren Mauern spiegelt. Darin spielt die Rezeptionsgeschichte des antiken Syrakus seit der Renaissance, in der die weitlaufigen Mauern der Epipolai als die Stadtmauern der beruhmten antiken Grossstadt missverstanden wurden, eine bis heute wirkende Rolle.
Release

Bilder schreiben

virtuose ekphrasis in Philostrats Eikones

Author: Mario Baumann

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110254050

Category: Literary Criticism

Page: 218

View: 9565

The work Eikones (Imagines/Images) by Philostratus consists of 64 fictitious descriptions of images. Mario Baumann analyzes the aesthetic virtuosity which characterizes this text. The speaker who formulates the descriptions proves himself a master in interpreting the images. He creates a unique textual composition of images which continually surprises and challenges the reader due to its diversity. The text of Eikones takes up the tradition of literature and at the same time changes it through the creation of new combinations, always revealing the virtuosity of the author.
Release

Der Kleine Pauly

Lexikon der Antike

Author: Konrat Ziegler,Walther Sontheimer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classical dictionaries

Page: N.A

View: 1897

Release

Blüte und Niedergang des Hellenismus in Asien

Author: Eduard Meyer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 386382671X

Category:

Page: 86

View: 4809

Das Buch von Eduard Meyer beschreibt die Bl tezeit und den Niedergang des Hellenismus in Asien. Nachdruck des Originals von 1925.
Release

Das Kleinaspergle

Studien zu einem Fürstengrabhügel der frühen Latènezeit bei Stuttgart

Author: Kimming Wolfgang,Elke Böhr

Publisher: N.A

ISBN: 9783806207897

Category: La Tène period

Page: 347

View: 2097

Release