Associated Press sports writing handbook

Author: Steve Wilstein

Publisher: Schaum's Outline Series

ISBN: 9780071372183

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 195

View: 6984

Written by a veteran Associated Press sports writer, this handbook arms aspiring and working sports reporters, broadcasters, and photographers with exactly what they need to know to make it to the top in the glamorous and exciting world of sports journalism. With the help of dozens of fascinating and instructive quotes and war stories, contributed by heavy hitters like Dave Goldberg, Jim Litke, Alan Robinson, Joan Ryan, and other top AP sports reporters, the book tutors readers in the core techniques and methodology of sports writing, while at the same time exploring the important professional aspects of the business: how to get started and make a name for yourself; local, national, and feature writing; how the Internet is changing the face of sports writing; and where the business is headed over the next decade.
Release

Sports Journalism

An Introduction to Reporting and Writing

Author: Kathryn T. Stofer,James R. Schaffer,Brian A. Rosenthal

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1538117878

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 232

View: 8788

Sports Journalism Second Edition introduces students to sports reporting careers and to the writing style, technology and social media skills sports writers and media relations professionals use. The book stresses the importance of basic writing fundamentals and high ethical standards, essential values for sports journalists.
Release

The Sports Writing Handbook

Author: Thomas Fensch

Publisher: Routledge

ISBN: 1136689869

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 280

View: 8082

Completely revised and updated in a second edition, this volume represents the only book ever written that analyzes sports writing and presents it as "exceptional" writing. Other books discuss sports writers as "beat reporters" in one area of journalism, whereas this book shows aspiring sports writers a myriad of techniques to make their writing stand out. It takes the reader through the entire process of sports writing: observation, interviewing techniques, and various structures of articles; types of "leads;" transitions within an article; types of endings; use of statistics; do's and don'ts of sports writing; and many other style and technique points. This text provides over 100 examples of leads drawn from newspapers and magazines throughout the country, and also offers up-to-date examples of sports jargon from virtually every major and minor sport played in the U.S.
Release

The Student Newspaper Survival Guide

Author: Rachele Kanigel

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1444344498

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 320

View: 9235

The Student Newspaper Survival Guide has been extensively updated to cover recent developments in online publishing, social media, mobile journalism, and multimedia storytelling; at the same time, it continues to serve as an essential reference on all aspects of producing a student publication. Updated and expanded to discuss many of the changes in the field of journalism and in college newspapers, with two new chapters to enhance the focus on online journalism and technology Emphasis on Web-first publishing and covering breaking news as it happens, including a new section on mobile journalism Guides student journalists through the intricate, multi-step process of producing a student newspaper including the challenges of reporting, writing, editing, designing, and publishing campus newspapers and websites Chapters include discussion questions, exercises, sample projects, checklists, tips from professionals, sample forms, story ideas, and scenarios for discussion Fresh, new, full color examples from award winning college newspapers around North America Essential reading for student reporters, editors, page designers, photographers, webmasters, and advertising sales representatives
Release

The Associated Press Stylebook 2016

Author: The Associated Press,

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0465093388

Category: Reference

Page: 600

View: 7148

The 2016 edition of The Associated Press Stylebook and Briefing on Media Law includes nearly 250 new or revised entries – including lowercasing internet and web. The AP Stylebook is widely used as a writing and editing reference in newsrooms, classrooms and corporate offices worldwide. Updated regularly since its initial publication in 1953, the AP Stylebook provides fundamental guidelines for spelling, language, punctuation, usage and journalistic style. It is the definitive resource for journalists. Changes in the 2016 Stylebook include: • 50 new and updated technology terms, including emoji, emoticon and metadata • 36 new and updated entries in the food chapter, from arctic char to whisky/whiskey, and eight new and updated entries in the fashion chapter, including normcore and Uniqlo • New entries discouraging the use of child prostitute and mistress; restricting spree to shopping or revelry, not killing; and using the number of firefighters or quantity of equipment sent to a fire, not the number of alarms • DJ is now allowed on first reference, and spokesperson is recognized, in addition to spokesman and spokeswoman • New guidance on the terms marijuana, cannabis and pot; cross dresser and transvestite; accident and crash; notorious and notoriety • A new entry on data journalism With invaluable additional sections on the unique guidelines for business and sports reporting and on how you can guard against libel and copyright infringement, The AP Stylebook is the one reference that all writers, editors and students cannot afford to be without.
Release

The Associated Press Stylebook and Libel Manual

Including Guidelines on Photo Captions, Filing the Wire, Proofreaders' Marks, Copyright

Author: Norm Goldstein

Publisher: Addison-Wesley Longman

ISBN: 9780201339857

Category: Journalism

Page: 334

View: 1184

The style of the Associated Press defines clear news writing. In fact, more people write for the AP news service than for any single newspaper or broadcaster in the world. The AP Stylebook is therefore ”the journalist’s bible,” an essential handbook for all writers, editors, students, and public-relations specialists. The AP Stylebook contains over 5,000 entries laying out the AP’s rules on grammar, spelling, punctuation, and usage. It gives journalists the references they need to write about the world today: correct names of countries and organizations, language to avoid, common trademarks. Special sections cover business and sports reporting. This edition, published in the Associated Press’s 150th year, also includes crucial advice on how writers can guard against libel and copyright infringement.An up-to-date AP Stylebook belongs on the desk of every working writer.
Release

Das Tao des Reisens

Author: Paul Theroux

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455180094

Category: Travel

Page: 200

View: 4748

Mit Nabokov in der Eisenbahn, mit Graham Greene auf der Flucht vor giftigen Spinnen und mit Chatwin auf Wanderschaft - Das »Tao des Reisens« ist die Quintessenz aus den Erlebnissen und Einsichten reisender Schriftsteller. Theroux untersucht den Inhalt von Reisegepäck, durchleuchtet das Gefühl des Fremdseins und probiert unangenehm exotische Gerichte. Dabei kommen in diesem philosophischen Handbuch auch imaginäre Reisen nicht zu kurz - denn letztlich lässt sich lesend genauso gut die Welt erkunden. Paul Therouxs Grundsätze des Reisens: 1. Verlass dein Zuhause 2. Reise alleine 3. Reise mit leichtem Gepäck 4. Nimm eine Landkarte mit 5. Reise auf dem Landweg 6. Geh zu Fuß über eine Grenze 7. Führe ein Reisetagebuch 8. Lies einen Roman, der nichts mit dem Ort zu tun hat, an dem du dich befindest 9. Wenn du schon ein Handy dabei hast, vermeide wenigstens, es zu benutzen 10. Finde einen Freund
Release

Schreiben wie ein Schriftsteller

Fach- und Sachbuch, Biografie, Reisebericht, Kritik, Business, Wissenschaft und Technik

Author: William Zinsser

Publisher: N.A

ISBN: 9783932909726

Category:

Page: 236

View: 2466

Release

Das Buch Mormon

Author: Joseph Smith

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5883931774

Category: History

Page: N.A

View: 2859

Release

Keine Angst vor Weißraum!

Ein Crashkurs in Print- und Webdesign

Author: Kim Golombisky,Rebecca Hagen

Publisher: N.A

ISBN: 9783898647144

Category:

Page: 289

View: 4096

Release

Journalismus und Öffentlichkeit

Eine Profession und ihr gesellschaftlicher Auftrag

Author: Tobias Eberwein,Daniel Müller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531157597

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 560

View: 2811

Release

Complete Historical Handbook of the Pulitzer Prize System 1917-2000

Decision-Making Processes in all Award Categories based on unpublished Sources

Author: Heinz-D Fischer,Erika J. Fischer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110939126

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 480

View: 7319

The School of Journalism at Columbia University has awarded the Pulitzer Prize since 1917. Nowadays there are prizes in 21 categories from the fields of journalism, literature and music. The Pulitzer Prize Archive presents the history of this award from its beginnings to the present: In parts A to E the awarding of the prize in each category is documented, commented and arranged chronologically. Part F covers the history of the prize biographically and bibliographically. Part G provides the background to the decisions.
Release

Die fabelhafte Welt der Leichen

Author: Mary Roach

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3864132282

Category: Political Science

Page: 300

View: 3354

Mit dem Tod ist keinesfalls alles vorbei. Leichen sind auf vielfältige Weise nützlich, indem sie Forschung und Wissenschaft zur Verfügung stehen. Sie helfen dabei, Autos sicherer zu machen, dienen als Anschauungs- und Übungsobjekte für angehende Ärzte und geben Gerichtsmedizinern wichtige Hinweise, mit denen Verbrechen aufgeklärt werden können. Sie wurden ins All geschossen, haben die ersten Guillotinen und sogar die Echtheit des Turiner Grabtuchs getestet. Mary Roach hat die vielfältigen postmortalen Verwendungsformen recherchiert und mit Ärzten, Wissenschaftlern und Leichenbestattern darüber gesprochen, was man mit Leichen alles anfangen kann. Daraus ist ein überaus unterhaltsames, faszinierendes und skurriles Buch entstanden, auch wenn die Hauptakteure in Anatomiesälen, Laboratorien und Krematorien zu finden sind.
Release

Das BilderBuch -

des nützlichen und unnützen Wissens

Author: David McCandless

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641091993

Category: Political Science

Page: 256

View: 9184

Sehen und verstehen – was Sie in diesem Buch entdecken, wird Ihnen nicht mehr aus dem Kopf gehen. Noch nie war Wissen so schön anzusehen. Noch nie waren Zusammenhänge so leicht zu durchschauen. Das Visualisierungsgenie David McCand less erschafft aus Zahlen, Daten und Fakten einzigartige und unvergessliche Grafiken und Bilder, die unsere Synapsen zum Schwingen bringen. In welchem Land werden die meisten Bücher gelesen? Welcher Bart passt zu welchem Gesicht? Welche Musikstile beeinflussen sich wie? Welche Moralvorstellungen verbinden sich mit welcher Religion? Was verbraucht mehr Kalorien: Blümchensex oder Lesen? Welche alternativen Heilmethoden haben welche wissenschaftliche Evidenz? David McCandless ist einer der angesagtesten Informationsdesigner und gehört zu einer neuen Generation von Journalisten. Er setzt spannende Fakten ebenso überzeugend ins Bild wie komplizierte Zusammenhänge. Mithilfe von Farben und Formen macht er Wissen sichtbar. So entsteht aus über einhundert originellen Bildern ein Kaleidoskop aus nützlichem und unnützem Wissen, das einfach Spaß macht. Hoher Spaßfaktor! Ein »Lesegenuss« voller Anregungen und Überraschungen, bestens als Geschenk geeignet.
Release

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Author: Sigmund Freud

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 394761814X

Category: Psychology

Page: 540

View: 3997

Was ich hier als »Einführung in die Psychoanalyse« der Öffentlichkeit übergebe, ... ist die getreue Wiedergabe von Vorlesungen, die ich in den zwei Wintersemestern 1915/6 und 1916/7 vor einer aus Ärzten und Laien und aus beiden Geschlechtern gemischten Zuhörerschaft gehalten habe. Alle Eigentümlichkeiten, durch welche diese Arbeit den Lesern des Buches auffallen wird, erklären sich aus den Bedingungen ihrer Entstehung. Es war nicht möglich, in der Darstellung die kühle Ruhe einer wissenschaftlichen Abhandlung zu wahren; vielmehr mußte sich der Redner zur Aufgabe machen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer während eines fast zweistündigen Vortrags nicht erlahmen zu lassen. Die Rücksicht auf die momentane Wirkung machte es unvermeidlich, daß derselbe Gegenstand eine wiederholte Behandlung fand, z. B. das eine Mal im Zusammenhang der Traumdeutung und dann später in dem der Neurosenprobleme. Die Anordnung des Stoffes brachte es auch mit sich, daß manche wichtige Themen, wie z. B. das des Unbewußten, nicht an einer einzigen Stelle erschöpfend gewürdigt werden konnten, sondern zu wiederholten Malen aufgenommen und wieder fallen gelassen wurden, bis sich eine neue Gelegenheit ergab, etwas zu ihrer Kenntnis hinzuzufügen. [Sigmund Freud im »Vorwort«] Inhalt: Vorwort | Erster Teil: Die Fehlleistungen | 1. Einleitung | 2. Die Fehlleistungen | 3. Die Fehlleistungen (Fortsetzung) | 4. Die Fehlleistungen (Schluß) | Zweiter Teil: Der Traum | 5. Schwierigkeiten und erste Annäherungen | 6. Voraussetzungen und Technik der Deutung | 7. Manifester Trauminhalt und latente Traumgedanken | 8. Kinderträume | 9. Die Traumzensur | 10. Die Symbolik im Traum | 11. Die Traumarbeit | 12. Analysen von Traumbeispielen | 13. Archaische Züge und Infantilismus des Traumes | 14. Die Wunscherfüllung | 15. Unsicherheiten und Kritiken | Dritter Teil: Allgemeine Neurosenlehre 16. Psychoanalyse und Psychiatrie | 17. Der Sinn der Symptome | 18. Die Fixierung an das Trauma. Das Unbewußte | 19. Widerstand und Verdrängung | 20. Das menschliche Sexualleben | 21. Libidoentwicklung und Sexualorganisationen | 22. Gesichtspunkte der Entwicklung und Regression. Ätiologie | 23. Die Wege der Symptombildung | 24. Die gemeine Nervosität | 25. Die Angst | 26. Die Libidotheorie und der Narzißmus | 27. Die Übertragung | 28. Die analytische Therapie
Release

Surfing

Mastering Waves from Basic to Intermediate

Author: Elliott Almond

Publisher: The Mountaineers Books

ISBN: 9781594850998

Category: Sports & Recreation

Page: 211

View: 7263

Surfing's not just for rebels anymore: anyone with the desire to ride a wave is grabbing a board and heading to the beach. Each year, this artform-cum-sport gains popularity as business executives, grandmas, teenagers, coastal dwellers, and adventure travelers get stoked to catch swells. This new guidebook by sports writer and waterman Elliott Almond is a primer for the uninitiated as well as a handbook for the experienced ready to build on their fundamental skills. Covering topics ranging from basic techniques to fitness prep (including exercises to get your arms ready for all that paddling and stretches to keep you limber) and from history, surf culture, and a complete explanation of gear, to how to find the right board for you, this book also features insights from industry leaders, pro surfers, and instructors. With more than three decades of surfing experience to share, Almond offers clear, authoritative guidance to help those venturing into uncharted waters find their way safely and confidently.
Release

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können

Author: Stanislas Dehaene

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034878257

Category: Science

Page: 311

View: 5374

Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.
Release

Journalismusjournalismus

Funktion, Strukturen und Strategien der journalistischen Selbstthematisierung

Author: Maja Malik

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322805522

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 429

View: 1397

Die vorliegende Arbeit leistet eine theoretische und empirische Analyse, die die Entscheidungsstrukturen und Thematisierungsstrategien zur journalistischen Selbstthematisierung systematisch nachvollzieht. Mit den Befunden einer fokussierten Journalistenbefragung werden verschiedene Typen der journalistischen Selbstthematisierung differenziert und die Leistungspotenziale sowie die -grenzen dieser speziellen Berichterstattungsform diskutiert.
Release