Anabasis

Der Zug Der Zehntausend

Author: Xenophon

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781539703549

Category:

Page: 202

View: 6476

Xenophon: Anabasis. Der Zug der Zehntausend Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2016 Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Entstanden um 370 v. Chr. Erste deutsche Ubersetzung 1540. Hier in der Ubersetzung von Max Oberbreyer, Leipzig, 1878 im Rahmen der Reclam Universal-Bibliothek Nr. 1185 und 1186. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Adrien Guignet, Die Schlacht bei Kunaxa Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. "
Release

Anabasis/Der Zug der Zehntausend

Griechisch - Deutsch

Author: Xenophon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783050054254

Category: History

Page: 516

View: 4036

Mit einer Anschaulichkeit, die in der antiken Literatur ihresgleichen sucht, schildert Xenophon den abenteuerlichen Putschversuch des jungen persischen Prinzen Kyros gegen seinen Bruder, den Großkönig Artaxerxes II. Xenophon, selbst einer der Heerführer im Krieg 401 v. Chr., schildert packend die Vorgänge und beschreibt authentisch Land und Leute, Sitten und Bräuche. Damit legt er den Grundstein zur Memoirenliteratur: Caesars Gallischer Krieg oder Arrians Alexanderzug sind ohne Xenophon nicht denkbar.
Release

Des Kyros Anabasis

der Zug der Zehntausend

Author: Xenophon

Publisher: N.A

ISBN: 9783150011843

Category: Geschichte

Page: 284

View: 3422

Release

Managementwissen für Naturwissenschaftler und Ingenieure

Leitfaden für die Berufspraxis

Author: Olaf E. Kraus

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783540692454

Category: Business & Economics

Page: 287

View: 9251

Managementwissen wird nicht nur in Wirtschaft und Industrie, sondern auch in der Forschung und bei Behörden mehr denn je vorausgesetzt. Diese Anforderung trifft Ingenieure und Naturwissenschaftler oft unvorbereitet. Das Buch ist in dieser Situation ein unentbehrlicher Ratgeber – ob beim Berufseinstieg, der Existenzgründung oder dem Karrieresprung. Für die Neuauflage konnte der Herausgeber neue Autoren aus dem ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich gewinnen. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf Vorgehensweisen im Managementalltag.
Release

"Mars und die Musen"

das Wechselspiel von Militär, Krieg und Kunst in der Frühen Neuzeit

Author: Jutta Nowosadtko,Matthias Rogg

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825898091

Category: Art and war

Page: 356

View: 1283

Release

Spiele, Siege und Skandale

Dirk Husemann erzählt vom antiken Olympia

Author: Dirk Husemann

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403129

Category: History

Page: 184

View: 3044

Die Olympischen Spiele stehen heute für Völkerverständigung, Frieden und Fairness. Doch die antiken Vorbilder waren keineswegs so weihe- und würdevoll, wie wir bislang dachten – im Gegenteil: Im heiligen Hain flogen die Fetzen.
Release

Griechische Geschichte

Author: Julius Beloch

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108050964

Category: History

Page: 670

View: 7326

Educated at Palermo, Rome and Heidelberg, the classical and economic historian Karl Julius Beloch (1845-1929) lived most of his life in Italy, becoming a professor extraordinarius of ancient history at the University of Rome in 1879. German scholars, notably Theodor Mommsen, criticised Beloch's work for his scepticism towards traditional material and his more subjective approach. In addition to important work on ancient demography, he produced this controversial yet influential opus, revised and published in four volumes between 1912 and 1927, in which he questions conventional views on Greek history. Each volume in its first part outlines historical events and in the second part goes into greater detail, emphasising Beloch's unique perspective. The first part of Volume 3 covers the period after Sparta's victory in the Peloponnesian War until Alexander the Great's conquest of Asia, revealing impacts on science, culture and social structures.
Release

"Dem Chaos anarchisch" begegnen

zur Rekonstruktion der Utopiekonzeption in Stefan Schütz' Roman Medusa anhand der Figuren Gorga Sappho und Naphtan

Author: Rolf Jucker

Publisher: Rolf Jucker

ISBN: N.A

Category: Medusa (Greek mythology)

Page: 368

View: 6438

Release

Die innere Struktur der DP in den altindogermanischen Artikelsprachen

Eine Analyse der Funktion und Verwendung der Artikeltypen

Author: Pauline Weiß

Publisher: Narr Francke Attempto Verlag

ISBN: 3823300717

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 502

View: 951

Die Studie verbindet Ansätze generativer Linguistik mit den Methoden der Indogermanistik. Untersuchungsgegenstand ist der definite Artikel in vier altindogermanischen Sprachen. Diese Auswahl deckt alle möglichen Wortstellungsvarianten der Kategorie Artikel ab: von präponiert und freistehend im klassischen Griechischen über enklitisch und postponiert im klassischen Armenischen bis hin zu kombinierten Serialisierungen im Altalbanischen und Altnordischen. Fragestellungen waren nicht nur, welche Merkmale die Kategorie Artikel generell konstituieren, sondern auch, ob die fraglichen Morpheme tatsachlich als Definita definiert werden können. Basierend auf der Analyse der Serialisierungsvariationen der Determinansphrasen der vier Sprachen, die das Untersuchungskorpus der Arbeit bildeten, wird in einem zweiten Komplex die innere Struktur der DP nach Maßstäben der generativen Grammatik analysiert. Ausgehend von der DP-Analyse nach Abney werden einfache und komplexe Phrasen untersucht und unter Bezug auf Arbeiten u.a. von Kallulli und Julien wird die DP-Analyse modifiziert und ergänzt.
Release

Caligula

Kindheit und Jugend eines Gottes

Author: Marcus Caracalla

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738656391

Category: Fiction

Page: 388

View: 2667

Auf dem Höhepunkt seiner Macht leidet das römische Imperium unter den mörderischen Rivalitäten und der wachsenden Dekadenz seiner Oberschicht. In diese Zeit des sittlichen Verfalls wird Caligula hineingeboren. Bis heute ist er der Welt als geisteskranker Despot in Erinnerung geblieben; ein Mensch, der am Ende seines Lebens nicht einmal davor zurückschreckte, seine Schwester zu heiraten und sich selbst als Gott verehren zu lassen. Dieser erste Band einer Trilogie erzählt von der Kindheit und Jugend des späteren Kaisers. Weil sein Vater nach dem Tod des Augustus vor den neuen Herrschern Roms fliehen muss, wächst Caligula im unwirtlichen Norden des Reichs auf. Das raue Lagerleben und ständige Kriegsgefahr prägen seine ersten Jahre. Er muss sich gegen Gleichaltrige durchsetzen und lernt früh, dass einzig Rücksichtslosigkeit und Brutalität zum Ziel führen. Als sein Vater nach Rom zurückberufen wird, gerät Caligula in einen Strudel von Intrigen und Verrat. Sein Leben schwebt in ständiger Gefahr. Nicht nur der irrsinnige Tiberius, auch Seian, der machthungrige Präfekt der Prätorianer, und Livia, die hinterhältige Mutter des Kaisers, haben es auf ihn abgesehen. An seiner Seite weiß er Ancilla, eine mysteriöse Sklavin, und seine Schwester Drusilla. Nur in dem er sich an die perverse Wirklichkeit der römischen Aristokratie anpasst, gelingt es ihm, zu überleben. Doch dieses Mimikry geht nicht spurlos an ihm vorüber. Langsam beginnt er zu werden, was er am meisten hasst: Ein Scheusal, ein Tyrann...ein wahnsinniger Gott.
Release