Aftermath

Deportation Law and the New American Diaspora

Author: Dan Kanstroom

Publisher: OUP USA

ISBN: 0199742723

Category: Law

Page: 242

View: 6412

Examines the current deportation system in the United States, the aftermath effects, and the political, social and legal issues.
Release

Migration Theory

Talking across Disciplines

Author: Caroline B. Brettell,James F. Hollifield

Publisher: Routledge

ISBN: 1317805984

Category: Political Science

Page: 356

View: 2230

During the last decade the issue of migration has increased in global prominence and has caused controversy among host countries around the world. To remedy the tendency of scholars to speak only to and from their own disciplinary perspective, this book brings together in a single volume essays dealing with central concepts and key theoretical issues in the study of international migration across the social sciences. Editors Caroline B. Brettell and James F. Hollifield have guided a thorough revision of this seminal text, with valuable insights from such fields as anthropology, demography, economics, geography, history, law, political science, and sociology. Each essay focuses on key concepts, questions, and theoretical frameworks on the topic of international migration in a particular discipline, but the volume as a whole teaches readers about similarities and differences across the boundaries between one academic field and the next. How, for example, do political scientists wrestle with the question of citizenship as compared with sociologists, and how different is this from the questions that anthropologists explore when they deal with ethnicity and identity? Are economic theories about ethnic enclaves similar to those of sociologists? What theories do historians (the "essentializers") and demographers (the "modelers") draw upon in their attempts to explain empirical phenomena in the study of immigration? What are the units of analysis in each of the disciplines and do these shape different questions and diverse models and theories? Scholars and students in migration studies will find this book a powerful theoretical guide and a text that brings them up to speed quickly on the important issues and the debates. All of the social science disciplines will find that this book offers a one-stop synthesis of contemporary thought on migration.
Release

Dreams and Nightmares

Immigration Policy, Youth, and Families

Author: Marjorie S. Zatz,Nancy Rodriguez

Publisher: University of California Press

ISBN: 0520283066

Category: Social Science

Page: 216

View: 4689

Dreams and Nightmares takes a critical look at the challenges and dilemmas of immigration policy and practice in the absence of comprehensive immigration reform. The experiences of children and youth provide a prism through which the interwoven dynamics and consequences of immigration policy become apparent. Using a unique sociolegal perspective, authors Zatz and Rodriguez examine the mechanisms by which immigration policies and practices mitigate or exacerbate harm to vulnerable youth. They pay particular attention to prosecutorial discretion, assessing its potential and limitations for resolving issues involving parental detention and deportation, unaccompanied minors, and Dreamers who came to the United States as young children. The book demonstrates how these policies and practices offer a means of prioritizing immigration enforcement in ways that alleviate harm to children, and why they remain controversial and vulnerable to political challenges.
Release

Constructing Immigrant 'Illegality'

Critiques, Experiences, and Responses

Author: Cecilia Menjívar,Daniel Kanstroom

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107041597

Category: Political Science

Page: 412

View: 6556

The topic of "illegal" immigration has been a major aspect of public discourse in the United States and many other immigrant-receiving countries. From the beginning of its modern invocation in the early twentieth century, the often ill-defined epithet of human "illegality" has figured prominently in the media; in vigorous public debates at the national, state, and local levels; and in presidential campaigns. In this collection of essays, contributors from a variety of disciplines - anthropology, law, political science, religious studies, and sociology - examine how immigration law shapes immigrant illegality, how the concept of immigrant illegality is deployed and lived, and how its power is wielded and resisted. The authors conclude that the current concept of immigrant illegality is in need of sustained critique, as careful analysis will aid policy discussions and lead to more just solutions.
Release

The New Deportations Delirium

Interdisciplinary Responses

Author: Daniel Kanstroom,M. Brinton Lykes

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479868671

Category: Law

Page: 304

View: 7369

Since 1996, when the deportation laws were hardened, millions of migrants to the U.S., including many long-term legal permanent residents with “green cards,” have experienced summary arrest, incarceration without bail, transfer to remote detention facilities, and deportation without counsel—a life-time banishment from what is, in many cases, the only country they have ever known. U.S.-based families and communities face the loss of a worker, neighbor, spouse, parent, or child. Many of the deported are “sentenced home” to a country which they only knew as an infant, whose language they do not speak, or where a family lives in extreme poverty or indebtedness for not yet being able to pay the costs of their previous migration. But what does this actually look like and what are the systems and processes and who are the people who are enforcing deportation policies and practices? The New Deportations Delirium responds to these questions. Taken as a whole, the volume raises consciousness about the complexities of the issues and argues for the interdisciplinary dialogue and response. Over the course of the book, deportation policy is debated by lawyers, judges, social workers, researchers, and clinical and community psychologists as well as educators, researchers, and community activists. The New Deportations Delirium presents a fresh conversation and urges a holistic response to the complex realities facing not only migrants but also the wider U.S. society in which they have sought a better life.
Release

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 3478

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.
Release

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783442151981

Category:

Page: 506

View: 3940

Release

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 7465

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Release

Israel und Palästina

Warum kämpfen sie und wie können sie aufhören?

Author: Bernard Wasserstein

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406591594

Category:

Page: 175

View: 9443

Release

GER-EVANGELINE

Author: Henry Wadsworth 1807-1882 Longfellow

Publisher: N.A

ISBN: 9781362427766

Category: History

Page: 114

View: 8661

Release

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 9506

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.
Release

Kleine jüdische Geschichte

Author: Michael Brenner

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406621244

Category:

Page: 374

View: 7566

Klar, anschaulich und mit Blick für das Wesentliche erzählt Michael Brenner die wechselvolle Geschichte der Juden, die sich über 3000 Jahre und fünf Kontinente erstreckt. Der Holocaust, die Geschichte Israels und das amerikanische Judentum kommen ebenso zur Sprache wie die Anfänge in biblischer Zeit und die reichhaltigen Spuren, die eine über tausendjährige jüdische Präsenz in Europa hinterlassen hat. (Quelle: Homepage des Verlags).
Release

Reisebericht eines T-Shirts

ein Alltagsprodukt erklärt die Weltwirtschaft

Author: Pietra Rivoli

Publisher: N.A

ISBN: 9783548369457

Category:

Page: 335

View: 8771

Release

Politics of scale

Räume der Globalisierung und Perspektiven emanzipatorischer Politik

Author: Markus Wissen

Publisher: N.A

ISBN: 9783896916693

Category: Economies of scale

Page: 317

View: 3614

Mit dem Begriff politics of scale wird in der kritischen anglo-amerikanischen Geographie untersucht, wie sich gesellschaftliche Machtverhältnisse im Globalisierungsprozess durch das veränderte Verhältnis der Räume der Regulation verschieben. Im Sammelband werden zentrale Einsichten der scale-Debatte erstmals in deutscher Sprache vorgestellt. Weitere Beiträge diskutieren ihre Bedeutung für die im deutschen Sprachraum stärker verbreiteten Diskussionen über Staat, Geschlechterverhältnisse, Stadt und Raum, soziale Bewegungen und gesellschaftliche Naturverhältnisse.
Release

Kämpfe um Migrationspolitik

Theorie, Methode und Analysen kritischer Europaforschung

Author: Forschungsgruppe »Staatsprojekt Europa«

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383942402X

Category: Political Science

Page: 304

View: 9032

Die Europäische Union ist kein neuer Staat. Sie ist fragmentiert, umkämpft, voll innerer Widersprüche. In wenigen Bereichen wird dies so deutlich wie im europäischen Grenzregime. Dieser Band versammelt die Ergebnisse einer intensiven vierjährigen Forschungsarbeit. Ausgehend von aktuellen Debatten materialistischer Staatstheorie und kritischer Europaforschung untersuchen die Beiträge mit der Methode der »historisch-materialistischen Politikanalyse« die Kämpfe um europäische Migrationspolitik. Im Mittelpunkt stehen dabei Konflikte in Deutschland, Spanien und Großbritannien sowie Auseinandersetzungen über zentrale Projekte der EU-Migrationspolitik: Blue Card, Frontex und Dublin II.
Release

Die Muse

Roman

Author: Jonathan Galassi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104033498

Category: Fiction

Page: 272

View: 4720

›Die Muse‹ von Jonathan Galassi: Eine Liebeserklärung an alle, die Bücher schreiben, verlegen und vor allem – lesen! New York in den Sechzigern: Geld war nicht nur Papier, Bücher hatten Substanz, Buchhandlungen waren Oasen. Der Verleger Homer Stern residiert in einem schäbigen Büro und sucht unter all den Manuskripten nach Schätzen. Diese missgönnt er vor allem seinem Rivalen Sterling Wainwright, dessen wichtigste Autorin, die Dichterin Ida Perkins, auch er über alle Maßen verehrt. Mit kühnen Versen - und einem exquisiten Lebensstil - hält sie die Leser in Atem: und das kann man nicht kaufen. Besonders einer ist fasziniert von Ida Perkins: Paul Dukach, Lektor bei Homer Stern. Ihr Werk kennt er in- und auswendig, ihr Wesen bleibt ihm jedoch ein Rätsel. Sein eigenes Leben dagegen steht ganz im Schatten der großen Autoren des Verlags: Ihre Eitelkeiten und Zusammenbrüche, ihre amourösen Verstrickungen und literarischen Meisterwerke sind stets von höchster Bedeutung. Als Paul endlich eine in Schönheit gealterte Ida Perkins in ihrem venezianischen Palazzo trifft, vertraut sie ihm ihr größtes Geheimnis an, das die Buchwelt auf den Kopf stellen wird. Mit satirischer Verve und nostalgischem Staunen zeichnet Galassi ein Bild von der heroischen Zeit des Büchermachens – von der Aufregung, ein vielversprechendes Debüt aus dem Stapel zu ziehen, bis zum quirligen Mekka der Frankfurter Buchmesse.
Release