Die US-amerikanische Class Action und ihre deutschen Funktionsäquivalente

Author: Stephanie Eichholtz

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161477218

Category: Law

Page: 355

View: 2882

English summary: European companies are increasingly being sued in the United States. By seeking US jurisdiction, plaintiffs' lawyers try to take advantage of the potentially huge amounts of damages obtainable in a US court. Often such actions are set up as class actions. Thus European lawyers will need to learn more about the class actions in order to advise their clients correctly. In this book, the author attempts to explain the structure and the proceedings of the class action as well as its legal, cultural and economic background. She also analyzes problems of representative suits in a more general sense and offers suggestions for the development and improvement of collective actions in German and other legislation. German description: Europaische Unternehmen, die auch in den USA tatig sind, sehen sich schon seit langem immer wieder mit class actions, also Sammel- oder Gruppenklagen, konfrontiert. Spatestens seit den Klagen ehemaliger Zwangsarbeiter gegen deutsche und andere europaische Unternehmen ist diese Klageform auch dem juristischen Laien ein Begriff. Daruber hinaus hat die class action seit Jahrzehnten die rechtspolitische Diskussion in Deutschland im Hinblick auf eine mogliche Ubertragung auf das deutsche Recht immer wieder angeregt und belebt. Dieses Buch richtet sich zum einen an den Praktiker, der sich z.B. als Vertreter eines Unternehmens im Rahmen einer Verteidigung gegen eine class action mit dieser Klageform auseinandersetzen muss und der sich Einblick in die Struktur und Funktionsweise dieses typisch amerikanischen Rechtsinstituts verschaffen mochte. Es stellt zum andern aber auch einen Beitrag zur aktuellen rechtspolitischen Diskussion um die Einfuhrung und Ausweitung von Kollektivierungsmoglichkeiten im Prozess dar.Stephanie Eichholtz beschreibt die wesentlichen Anwendungsfelder der class action und schildert detailliert und anschaulich ihre konkrete Funktionsweise. Besonderes Gewicht legt sie dabei auf die Darstellung der rechtlichen sowie der kulturellen und okonomischen Hintergrunde, die fur das Verstandnis der class action unerlasslich sind. Sie legt gravierende Grunde dafur dar, warum sie einer etwaigen Ubernahme der class action in das deutsche Recht nicht nur skeptisch, sondern ablehnend gegenuber steht.
Release

EASY! Action

einfach einfacher handeln

Author: Ardeschyr Hagmaier

Publisher: GABAL Verlag GmbH

ISBN: 3869361298

Category: Self-Help

Page: 143

View: 2797

EASY! besagt: Nutzen Sie Ihre Talente und Stärken, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie von Natur aus gut können. Und verabschieden Sie sich von den Dingen, die Sie nicht unbedingt brauchen. Weil einfach einfach einfacher ist! In EASY! Action – dem vierten Band der EASY!-Reihe – geht es um zehn Kompetenzen, die Sie mit mehr Power zum Erfolg bringen. Das Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich von unnützem Ballast befreien und sich auf das konzentrieren, was Sie wirklich sind und können. EASY! bringt neue Inhalte in einer lebendigen Sprache und einem frischem Design. Das Lesen bringt Spaß und motiviert zur UmSetzung. Und darauf kommt es an!
Release

Handbuch zur Durchführung von Action-Sport-Veranstaltungen

Bungee Jumping, Rocket Bungee, Sky Fly III, Flying Dog, Air Diving III, Devils Fall

Author: Anton Schäfer

Publisher: EDITION EUROPA Verlag

ISBN: 3950061630

Category:

Page: 222

View: 576

Abenteuersportarten, insbesondere so »gefaehrliche« wie Bungee Jumping etc. erfreuen sich seit Beginn der 1990er Jahre grosser Beliebtheit. Jaehrlich nuetzen zehntausende Menschen alle Altersgruppen in ganz Europa die Angebote. Action-Sport ist fuer solange sicher, als die beteiligten Personen sich der moeglichen kritischen Probleme bewusst sind. Dies bezieht sich nicht nur auf die Veranstalter und deren Mitarbeiter, sondern auch auf den Teilnehmer. Dieses Werk richtet sich vor allem an den Praktiker und Interessierte. In leicht verstaendlichen Zeichnungen und mit vielen Sicherheitshinweisen zu den verschiedensten Action-Sport-Veranstaltungen wird in diesem Buch aufgezeigt, wie eine Veranstaltung sicher abgewickelt werden kann, wo besondere Gefahren liegen, wie die einzelnen Komponenten aufeinander einwirken und funktionieren. Grundlage fuer die sicherheitsrelevanten Angaben bildeten verschiedene europaeische, amerikanische und neuseelaendisch/australische Vorschriften bzw. Normen. Auch aus einigen, leider oft durch vermeidbare, Fehler verursachte Unfaelle wird Bezug genommen und weitere Sicherheitsanforderungen abgeleitet. Ein kurzer historischer Abriss ueber die Entwicklung von Action-Sport sowie viele nuetzliche Vorlagen fuer eine sichere Veranstaltung runden das Werk ab.
Release

Collective Action Clauses

Author: C. Strobel

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836697343

Category: Business & Economics

Page: 78

View: 2900

Um die Risiken von Umschuldungen zu minimieren oder gar ausschlie en zu k nnen, diskutieren Wirtschaftsexperten intensiv die M glichkeiten von Collective Action Clauses. In dieser Studie werden die Chancen dargestellt, die durch die Verwendung dieser Collective Action Clauses entstehen k nnen und es wird gekl rt, ob sie bei der berwindung von Finanzkrisen helfen. Zur Geldbeschaffung geben Staaten h ufig Staatsanleihen aus. Dies unterscheidet sie nicht von wirtschaftlichen Unternehmungen. Um die Besonderheiten von Staatsanleihen und Staatsinsolvenzen im Vergleich zu Industrieschuldverschreibungen und Unternehmensinsolvenzen hervorzuheben, werden zun chst begriffliche Erl uterungen herangezogen. Es besteht die M glichkeit, die Verbindlichkeiten des Schuldners - so auch Staatsanleihen - bei Zahlungsunf higkeit umzustrukturieren, um Insolvenzen abzuwenden. Durch die breit gef cherte Masse" der Gl ubiger besteht hierbei das Risiko von unkooperativen Alleing ngen einzelner Anleger. So k nnen z.B. Koordinierungsprobleme oder berst rzte Handlungen Einzelner w hrend der Umstrukturierung den Umschuldungsprozess unn tig in die L nge ziehen und die Kosten dadurch drastisch erh hen. Hier erm glichen die einzelnen Formen der Collective Action Clauses durch die in ihnen festgeschriebenen Beschr nkungen ein kontrolliertes, gezieltes sowie gemeinsames Handeln aller Investoren und bringen somit Vorteile f r Schuldner und Gl ubiger. Die zahlreichen Formen der Collective Action Clauses und die verschiedenen Gerichtsbarkeiten, denen diese auf dem internationalen Parkett unterliegen, werden in der Studie betrachtet. Auch die L sungsans tze des Sovereign Dept Restructuring Mechanism, der lange Zeit vom International Monetary Fund pr feriert wurde, wird an dieser Stelle kurz vorgestellt. Zur Kl rung der Frage, ob die Anwendung von Collective Action Clauses die berwindung der Finanzkrise unterst tzen kann, wird am Beispiel Islands zun chst die Entstehung der Finanzkrise er rtert und sch
Release

Action Learning

Vom Lernen in der Organisation zum Lernen der Organisation

Author: Oliver Winter

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832469702

Category: Business & Economics

Page: 76

View: 6617

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Das Konzept der lernenden Organisation ist heutzutage von übergeordneter Bedeutung, da sich immer mehr Organisationen durch den stärker zunehmenden Veränderungsdruck dazu gezwungen sehen, sich effektiv an ihre jeweilige Umwelt anzupassen. Action Learning, welches in den späten 40er Jahren entwickelt wurde, wird hierbei als wirkungsvolles Instrument gesehen, mit dem das Lernen in und von Organisationen erfolgreich umgesetzt werden kann. Hierzu werden in sog. Action Learning Gruppen sowohl individuelle als auch kollektive Lernprozesse umgesetzt, die für das organisationale Lernen eine wesentliche Voraussetzung sind. Mit der vorliegenden Arbeit wird die Zielstellung verfolgt, Action Learning genauer zu untersuchen und zu klären, wie mit Hilfe des Action Learning organisationales Lernen erfolgreich umgesetzt werden kann. Von besonderem Interesse ist hierbei die Entwicklung von individuellem zu kollektivem und letztendlich zu organisationalem Lernen. In Kapitel 2 wird zunächst auf die theoretischen Aspekte des Action Learning eingegangen, wobei einige Definitionen geliefert und im Anschluss die theoretischen Wurzeln des Action Learning näher beleuchtet werden. In Kapitel 3 wird kurz auf die Schlüsselrollen eines Action Learning Programms eingegangen während Kapitel 4 sich mit den Komponenten eines Action Learning Programms beschäftigt. Kapitel 5 klärt den Zusammenhang zwischen individuellem, kollektivem und organisationalem Lernen. Ferner wird der Frage nachgegangen, wie organisationales Lernen mittels Action Learning umgesetzt werden kann, was die Einbeziehung organisationaler Lerntheorien erforderlich macht. Weiterhin werden einige kritische Erfolgsfaktoren näher betrachtet, die zum einen für das Gelingen eines Action Learning Programms vonnöten sind und darüber hinaus das organisationale Lernen aktiv unterstützen. Hierzu zählen auch die Rahmenbedingungen Strategie, Struktur und Kultur, denen eine wesentliche Bedeutung im Rahmen der lernenden Organisation zukommen. Das Praxisbeispiel der Veba Oel AG soll im Anschluss daran helfen, das Potential von Action Learning zu verdeutlichen. In Kapitel 6 werden die erarbeiteten Aspekte nochmals kurz zusammengefasst und ein Ausblick auf die zukünftige Bedeutung von Action Learning gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: A.AbbildungsverzeichnisII 1.Einleitung1 2.Die Theorie und Philosophie des Action Learning3 2.1Der Begriff Action Learning 3 2.2Die [...]
Release

Bodies in Action and Symbolic Forms

Zwei Seiten der Verkörperungstheorie

Author: Horst Bredekamp,Marion Lauschke,Alex Arteaga

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050095091

Category: Art

Page: 350

View: 1738

Forschungen zur verkörperten Intelligenz und zu den symbolischen Vermittlungen des menschlichen Geistes werden bislang zumeist in getrennten Disziplinen betrieben. Die aus der Kulturphilosophie, Kunst- und Bildwissenschaft, Theologie, Medizin, Psychiatrie, Psychologie und Kognitionswissenschaft stammenden Beiträge des Bandes vereint jedoch das gemeinsame Ziel, einen umfassenden Begriff von Verkörperung zu entwickeln, der die Grenzziehung zwischen kulturalistischen und naturalistischen Ansätzen überwindet.
Release

Models in Action

Author: Tom Prox

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3833000538

Category:

Page: 452

View: 8537

MODELS - Sind sie nur Oberflachen? Oder halten einige von ihnen, was ihr Ausseres verspricht ? Ist Schonheit nur tauschende Maske ? Oder gibt es 'MODELS IN ACTION'? Dieser Roman handelt nicht von der realen Modelszene. Real sind die Situationen, aus denen sich weit ausgreifend eine Folge uberraschender, seltsamer Erlebnisse entwickelt, voll bedrohlicher Szenen und vertrauter Emotionen, angeregt durch Werbemodels, aber nicht wie dort umgeleitet auf beworbene Produkte. Jedes Produkt wurde in der Nahe dieser Models verblassen. Auf ungewohnten Wegen wie zufallig durch eine mysteriose Agentur vermittelt, richten sich ihre ACTION und MAGIE auf Unbeschreibliches. Ein Roman mit engen Kontakten zu Fantasy, Thrill, Realismus, Erotik, selbst aber ausserhalb aller Genres. Eine kontinuierliche, ungewohnliche, spannende Handlung. Aber gleichzeitig eine Sammlung eng ineinander verflochtener Szenen, Kurzgeschichten, oder Spots. Wahrscheinlich so noch nicht da gewesen. Kurzfassungen waren irrefuhrend. Das Buch des unbekannten Autors (Pseudonym: Tom Prox) ist aussen und innen attraktiv gestalt
Release

Action Learning im Management Development

Eine vergleichende Analyse von Action-Learning-Programmen zur Entwicklung von Führungskräften in drei verschiedenen Unternehmen

Author: Bernhard Hauser

Publisher: Rainer Hampp Verlag

ISBN: 3866182384

Category: Business & Economics

Page: 277

View: 3388

Action Learning ist eine hoch wirksame Methode des Erfahrungslernens in Organisationen. Führungskräfte nutzen bei diesem Vorgehen das eigene Unternehmen gleichzeitig zur Entwicklung ihrer Führungskompetenz und zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs. In funktions- und standortübergreifenden Teams arbeiten die Führungskräfte an Projekten und reflektieren begleitend den Lernprozess. Action Learning ist geprägt von der Überzeugung, dass man am besten anhand einer konkreten Herausforderung lernt. Dies ermöglicht einen spezifischen Doppeleffekt: Die Persönlichkeit entwickelt sich und das Ergebnis wird besser. Gegenstand der vorliegenden Studie ist Action Learning zur Entwicklung von Führungskräften. Dazu werden Action-Learning-Programme von drei verschiedenen Unternehmen untersucht. Die Unternehmen entstammen unterschiedlichen Branchen (Logistik, Elektronik und Energieversorgung), in denen sie jeweils Key Player sind. Die Fragestellung lautet: Welchen Einfluss hat das Design eines Action-Learning-Programms auf die beiden Zielrichtungen – Entwicklung von Führungskompetenz und unmittelbarer Nutzen für das Geschäft? Der Autor entwickelt ein detailliertes Set von Kriterien für Action Learning, die aus Theorie und Unternehmenspraxis abgeleitet sind. Die Kriterien werden als Checkliste genutzt, um die Action-Learning-Programme zu vergleichen. Dies ermöglicht Aussagen, welcher Nutzen mit welchen Merkmalen eines Programms einhergeht. Der Leser erhält so konkrete Empfehlungen für die Gestaltung von Action Learning zur Entwicklung von Führungskräften. Durch Action Learning bilden sich im Unternehmen Communities, die als vernetzte Lernlandschaft in Zeiten raschen Wandels Orientierung und Perspektive geben.
Release

Action Art Alanya

Author: Traudel Majela Otto,Rachel Otto

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3839177413

Category: Foreign Language Study

Page: 24

View: 910

Glücksgefühle (bis) zum Abwinken In eine reizende kleine Bildergeschichte haben die beiden Künstlerinnen ihre spontan entstandene Umwandlungsaktion in der Türkei verzaubert. Nach einer Lektüre entstandenes Missbehagen wurde auf eine sinnvolle Art und Weise umgewechselt in Glücksgefühle (bis) zum Abwinken. Diese kleine Geschichte regt dazu an, sich Gedanken darüber zu machen, wie man aus negativen Empfindungen, die von außen auf einen einwirken, positive Stimmungen erzeugen kann, sodass sogar völlig Unbeteiligte ihren Nutzen ziehen. Glücksmomente werden geteilt, um alle daran zu erfreuen. Fazit: Auch aus 230 Beklemmung hervorrufenden Buchseiten kann Heiterkeit und Frohsinn entspringen, damit sich anfängliche Abscheu und Abneigung mit Angsterzeugung durch das Buch in eine AAA-Action Art Alanya verwandeln lässt. Somit steht fest: „Hinter dem Horizont geht es (immer) weiter. Liss Steeger www.lyrikatur.de
Release

Vom "Affect" zur "Action"

Quellenstudien zur Poetik der Tanzkunst vom späten Ballet de Cour bis zum frühen Ballet en Action

Author: Stephanie Schroedter

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826025389

Category: Ballet

Page: 444

View: 4750

Die sich um 1600 am französischen Hof etablierende Tanzkunst, der sogenannte "Ballet", unterliegt zwischen dem späten 17. und frühen 18. Jahrhundert einem einschneidenden Wandel: In dieser Zeitspanne vollzieht sich nicht nur eine dezidierte Trennung von Gesellschafts- und Theatertanz, sondern es werden auch künstlerischer Auftrag und gesellschaftliche Funktion der jeweiligen Bereiche neu bestimmt. Den Ausgangspunkt zu der vorliegenden Studie, die sich dieser Umbruchphase widmet, bilden schriftliche Quellen zum Tanz, die von zeitgenössischen Kunsttheoretikern und/oder Tanzpraktikern verfaßt wurden: 18 ausgewählte Tanzlehrbücher bzw. "Tanztraktate" französischer, englischer und deutscher Provenienz werden einer eingehenden Analyse unterzogen, um formale bzw. definitorische, dramaturgische, tänzerisch-choreographische und musikalische Kriterien ausfindig zu machen, die den Übergang vom höfisch-zeremoniellen "Ballet de Cour" zum bürgerlich-aufgeklärten "Ballet en Action", dem Vorläufer des späteren, abendfüllenden Handlungsballetts, - zumindest im Rahmen tanzpoetischer Erörterungen - verdeutlichen.
Release

Handlung und Wissenschaft - Action and Science

Die Epistemologie der praktischen Wissenschaften im 13. und 14. Jahrhundert - The Epistemology of the Practical Sciences in the 13th and 14th Centuries

Author: Matthias Lutz-Bachmann,Alexander Fidora

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050047909

Category: Philosophy

Page: 176

View: 4244

Im Mittelpunkt des vorliegenden Bandes steht die Untersuchung des Selbstverständnisses der praktischen Wissenschaften, wie es sich im 13. und 14. Jahrhundert im Umkreis der Höheren Fakultäten der Universität sowie insbesondere innerhalb der Philosophie artikuliert. Die Frage nach der Wissenschaftsfähigkeit des überlieferten juristischen und medizinischen Wissens sowie jene nach dem wissenschaftlichen Anspruch der Praktischen Philosophie, insbesondere der philosophischen Ethik, und der Theologie, verstanden als einer "scientia practica", beschreiben die Herausforderung, mit der sich die hier behandelten Autoren und Texte des Mittelalters beschäftigen. Insbesondere werden in den in diesem Band versammelten Einzeluntersuchungen die Beiträge von Albert dem Großen, Thomas von Aquin, Johannes Duns Scotus und Wilhelm von Ockham zur Frage einer philosophischen Begründung des Status des menschlichen Handlungswissens und der praktischen Wissenschaften gewürdigt.
Release

Behaviour and action

Author: Petr Ondracek,Marta Horňáková,Libor Klenovský

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3865960340

Category: Behavioral assessment

Page: 291

View: 311

Release

Ideas in action

der Funktionsbegriff und seine methodologische Rolle im Forschungsprogramm des Experimentalphysiologen François Magendie (1783-1855)

Author: Frank Stahnisch

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825863807

Category: Physiology, Experimental

Page: 295

View: 9054

Release

Bew„ltigung von Staatsinsolvenz durch collective action clauses?

Author: Martin Gunkel

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836651351

Category: Business & Economics

Page: 129

View: 8653

Collective action clauses (CACs) werden in Staatsanleihen verwendet, seitdem sie im 19. Jahrhundert in englischen Unternehmensanleihen erstmals eingebunden wurden. Traditionell werden CACs in Anleihen nach englischem Recht, aber auch in Anleihen nach japanischem und luxemburgischem Recht verwendet. In Anleihen nach deutschem Recht sind sie traditionell nicht enthalten. In Folge der Debatte um einen geordneten Restrukturierungsprozess sind CACs seit Anfang 2003 auch in Anleihen Souver ner, die nach New Yorker Recht emittiert wurden, enthalten. Der Trust Indenture Act (TIA) von 1939 untersagt die Verwendung von Mehrheitswahlklauseln zur nderungen von Anleihebedingungen in amerikanischen Anleihen. nderungen von Anleihebedingungen bed rfen nach dem TIA der Einstimmigkeit der Anleihegl ubiger. Die CACs sind ein B ndel von Klauseln, die unter anderem spezifizieren wer die Gl ubiger in Verhandlungen repr sentiert. Sie enthalten genau beschriebene Mehrheitswahlklauseln (majority action clauses) f r die nderung von Vertragsbedingungen, die sowohl die finanzielle Seite von Anleihen, als auch nichtfinanzielle Anleihebedingungen betreffen (reserved und non-reserved matters). Zudem senken diese Klauseln den Anreiz bzw. die M glichkeit einzelner Gl ubiger gegen den Schuldner gerichtlich vorzugehen, um ihre Forderungen einzuklagen. CACs erh hen die Erl squote einer Umschuldung, indem die Dauer der Restrukturierung und die Prozesskosten der Gl ubiger reduziert werden. Diese Klauseln entfalten ihre Wirkung erst wenn der Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. Sie haben keinen Einfluss auf die Tragf higkeit oder Nichttragf higkeit der Schulden des Emittenten. Eine Eigenschaft der CACs ist, dass sie den Inhalt der Restrukturierung nicht bestimmen, sondern nur einen geordneten Rahmen schaffen, in dem der Inhalt der Restrukturierung von den Vertragsparteien ausgehandelt werden kann. Internationale Anleihen verdr ngten in den 1990er Jahren syndizierte Bankkredite sch
Release

Action auf dem Bauernhof

Für Städter gewöhnungsbedürftig

Author: Autoren der Gruppe VAseB

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3734716519

Category: Fiction

Page: 43

View: 1103

Das Buch gliedert sich in zwei Teile. Eine Großstadtfamilie, ein Ehepaar mit zwei Kindern, möchte den Kindern zuliebe, den Urlaub bzw. Ferien auf einem Bauernhof verbringen. Doch die Eltern, insbesondere die Mutter, kommen mit den Gepflogenheiten nicht zurecht und die Kinder verbringen den Rest ihrer Ferien alleine auf dem Bauernhof. Für sie beginnt nun erst recht das Abenteuer, welches darin endet, dass der Hof , während eines Gewitters, durch einen Blitzschlag abbrennt. Hier kommen nicht nur die Menschen zu Wort, sondern auch die Tiere sagen ihre Meinung.
Release

Action auf dem Bauernhof - Teil 2

Ferien weiter ohne Eltern

Author: Autoren der Gruppe VAseB

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3734716543

Category: Fiction

Page: 51

View: 5791

Im zweiten Teil gehen die Ferien auf dem Bauernhof , ohne die Eltern weiter und für die Kinder beginnen neue Abenteuer. Als sich die Mutter nach dem Frühstück von ihren Kindern und den Gastgebern verabschiedet hatte, rannte Dirk mit seiner kleinen Schwester Julia im Gefolge auf eine Schafkoppel zu, denn er wollte schon immer mal auf einem Schaf reiten, doch die Mutter hatte es ihm stets verboten - das sei zu gefährlich. Ein Schaf machte ihre Nachbarin auf die beiden Kinder aufmerksam, denn auf sie schien Dirk es abgesehen zu haben. Diese hob nur knapp den Kopf und määähte: "Nun lass doch den Kleinen, vielleicht will er nur auf mir reiten."
Release