Lonely Planet Reiseführer Estland, Lettland, Litauen

Author: Brandon Presser

Publisher: Mair Dumont DE

ISBN: 3829789815

Category: Travel

Page: 480

View: 8991

Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 4. deutsche Auflage 2016 Mit dem Lonely Planet Estland, Lettland & Litauen auf eigene Faust durch das Baltikum! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 450 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug in ein uriges Dorf? Wem der Sinn nach reizenden Bauernhöfen und stillen Flecken steht, ist im Baltikum genau richtig. Oder lieber auf den Spuren feudaler Prunkbauten wandeln? Als Knotenpunkt von Handelsrouten zwischen Westeuropa und Russland war das Baltikum einst ein wahrer Flickenteppich feudaler Territorien Zahlreiche Burg- und Schlossruinen zeugen von der historischen Bedeutung der Region. Und wo unterwegs aktiv werden und essen? Für jeden grö ßeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 17 Top-Erlebnissen, Reiserouten, Hintergrundthemen sowie Glossar und - damit Sie gut durchs Land kommen - einen Sprachführer. Der Lonely- Planet-Reiseführer Estland, Lettland & Litauen ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!
Release

A History of the Baltic States

Author: Andres Kasekamp

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 113757366X

Category: History

Page: 223

View: 5442

Estonia, Latvia and Lithuania have been the battleground for neighbouring powers and the site of intense rivalry, but also interaction, between East and West. A History of the Baltic States masterfully traces the development of these three Baltic countries, from the northern crusades against Europe's last pagans, and Lithuania's rise to become one of medieval Europe's largest states, to their incorporation into the Russian Empire and the creation of their modern national identities. This brand new edition of a prizewinning text brings the story up to the present day, incorporating both the latest events and the most recent scholarship.
Release

A History of Denmark

Author: Knud J. V. Jespersen

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 0230344178

Category: History

Page: 280

View: 2698

A short, readable introduction to the cultural, political and economic history of Denmark from the 16th century Reformation to the present day
Release

A History of France

Author: Joseph Bergin

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137339063

Category: History

Page: 320

View: 5398

Few modern countries can boast of such a lengthy history as France, a staple of European maps for the last millennium. This engaging narrative analyses French political, social and cultural history since 987, in a single volume. Through revolution, war and peace, it explores how the Frankland of 1000AD has grown into the France we know today.
Release

A History of Korea

Author: Kyung Moon Hwang

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137573597

Category: History

Page: 296

View: 7799

A concise, lively history of Korea, which explores the richness of Korean civilization from the ancient era through to the jarring transformation that resulted in two distinctive trajectories through the modern world. This new edition of a successful text brings it up-to-date with the latest scholarship and developments in Korea's history.
Release

A History of Poland

Author: Anita J. Prazmowska

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 0230345379

Category: History

Page: 272

View: 2195

Release

The History of Cuba

Author: Clifford L. Staten

Publisher: Palgrave Macmillan

ISBN: 1403962596

Category: History

Page: 162

View: 5890

Traces the histroy of Cuba from its earliest days as a Spanish colony, through its battle for independence and U.S. occupation, to the Cold War and the Castro era, in eight chronological sections that also examine the complex and influential relationship between the island nation and the United States. Original.
Release

The history of Armenia

from the origins to the present

Author: Simon Payaslian

Publisher: Palgrave MacMillan

ISBN: 9780230600645

Category: History

Page: 296

View: 2473

A timely and concise overview of Armenian history
Release

Daemonolatria

Teufelsdienst

Author: Nicolaus Equiamicus

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3866081138

Category: History

Page: 348

View: 992

Im Kurfürstentum Trier und im Herzogtum Lothringen fanden zwischen 1570 und 1630 jeweils zwei- bis dreitausend Hexen und Zauberer den Tod. Nirgendwo war die Hexenverfolgung in ihrer 400-jährigen Geschichte grausamer und erbarmungsloser als hier. Rémy berichtet in dem vorliegenden Buch über seine Erfahrungen aus dieser Zeit. Er war eine der Hauptfiguren bei den Verfolgungen. In seiner Abhandlung über den Satanskult und das Hexenwesen lässt er kaum ein Detail außer acht, so dass seine Arbeit eines der wertvollsten Werke zum Thema darstellt. Von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet, kann die Bedeutung der Daemonolatria in der Hexenforschung gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.
Release

Die Farbe des Krieges

Author: Arkadij Babčenko

Publisher: N.A

ISBN: 9783499245374

Category:

Page: 255

View: 515

Release

Geschichte der Sowjetunion 1917-1991

Entstehung und Niedergang des ersten sozialistischen Staates

Author: Manfred Hildermeier

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406714099

Category: History

Page: 1360

View: 5159

Aus Anlass des 100. Jahrestags der Oktoberrevolution hat Manfred Hildermeier seine klassische Geschichte der Sowjetunion grundlegend aktualisiert und auf den neuesten Fors chungsstand gebracht. Das Standardwerk wurde zudem ergänzt um ein Kapitel über die Ära Putin und führt nun bis in die unmittelbare Gegenwart. Die Geschichte der Sowjetunion erstreckt sich wie ein gewaltiger Monolith durch fast das ganze 20. Jahrhundert. Der erste sozialistische Staat hat nicht nur während des "Großen Vaterländischen Krieges" gegen Hitlers Armeen und in der Epoche des Kalten Krieges den Lauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflusst. Er ist auch Ausgangspunkt und Resultat des revolutionären Versuchs gewesen, einer gesellschaftlichen Utopie den Weg in die Wirklichkeit zu bahnen. Manfred Hildermeier bietet auf der Grundlage einer kaum mehr überschaubaren Materialfülle eine zugleich informierende und interpretierende, allgemeinverständliche Gesamtdarstellung. Sein leitender Gesichtspunkt ist dabei die Frage nach den gemeinsamen 'sozialistischen' Prinzipien der politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung.
Release

Medizin im Konflikt

Fakultäten, Märkte und Experten in deutschen Universitätsstädten des 14. bis 16. Jahrhunderts

Author: Jana Madlen Schütte

Publisher: BRILL

ISBN: 900433159X

Category: History

Page: 492

View: 1428

In Medizin im Konflikt, Jana Madlen Schütte analyses the position of medical doctors between university and market (from the 14th to the 16th centuries) and explores the strategies that they used to emphasize their authority and to distinguish themselves from colleagues and competitors.
Release

Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 7236

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.
Release

Warten auf Schnee in Havanna

Bekenntnisse eines kubanischen Jungen

Author: Carlos M. N. Eire

Publisher: N.A

ISBN: 9783453400962

Category:

Page: 188

View: 4220

Release

Empire

Die neue Weltordnung

Author: Michael Hardt,Antonio Negri

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593372304

Category: Political Science

Page: 461

View: 9510

Nach einem Vierteljahrhundert politischer Theoriemüdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bündelt und ihm eine Richtung gibt, für die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorüber." Neue Zürcher Zeitung
Release